Wie funktioniert eine thermodynamische Heizung?

2. Okt. 2018

Ein thermodynamischer Heizkessel ist eine Mischung aus zwei innovativen Technologien, die eine effiziente Heizung ermöglichen und gleichzeitig die Umweltbelastung reduzieren. Wie geht das?

 

Die innovative Funktion der thermodynamischen Heizung

Die thermodynamische Heizung, arbeitet mit zwei innovativen Anlagen: dem Gasbrennwertkombikessel und der Gas-Wärmepumpe.

 

Thermodynamischer Kessel: zwei Heizungsanlagen in einer

Der thermodynamische Heizkessel nutzt die Vorteile von zwei Heizungstypen. Zum einen recycelt der Gasbrennwertkessel die während der Kondensation erzeugte Wärmeenergie und heizt damit das Wasser im Heizungskreis. Zum anderen überträgt die Wärmepumpe die Energie aus der Umgebungsluft mit einem Kompressor in den Heizkreis.

 

Ein Blick auf den Kompressor der thermodynamischen Heizung

Der thermische Kompressor ist das Herzstück der thermodynamischen Heizung, da er die Technologie des Brennwertkessels und der Wärmepumpe miteinander kombiniert. Die der bei der Verbrennung von Erdgas entstehende Wärme aktiviert mit 700°C die Kompression des CO2. Durch den Wegfall eines mechanischen Kompressors werden die Teile der thermodynamischen Heizung geschont, sodass die Lebensdauer der Heizungsanlage mindestens 15 Jahre beträgt. Zusätzlich können mit dieser Kompressionanlage wirksam die CO2-Emissionen in die Atmosphäre verringert werden.

 

Eine leistungsstarke Heizung in vielerlei Hinsicht

Die spezielle Funktion der thermodynamischen Heizung bietet viele Vorteile.

  • Effizienz
    Der thermodynamische Heizkessel basiert auf dem thermischen Kompressor, der besten der beiden Technologien, und ist so eine sehr effektive Lösung für die Wärme- und ggf. Kälteerzeugung wie auch der Brauchwassererwärmung. Die Leistung einer thermodynamischen Heizung ist tatsächlich doppelt so hoch wie bei einem Brennwertkessel der neuesten Generation, da sie bis zu 200% Brennstoffnutzungsgrad erreichen kann.
  • Energie- und Kosteneinsparungen
    Eine thermodynamische Heizung ist möglicherweise eine höhere Investition, aber diese macht sich schnell bezahlt, da eine solche Heizung die Energiekosten des Hauses im besten Fall durch drei teilt, also um Zweidrittel senkt. Die Installation kann auch teilweise über öffentliche Zuschüsse mitfinanziert werden. Eine weitere Einsparung, von noch größerer Bedeutung: Die Schonung von Ressourcen und der Klimaschutz.
  • Umweltschutz
    Die thermodynamische Heizung ist ein umweltfreundliches Gerät, das durch sein Mischsystem zweier Energien – Gas und Umweltwärme, (als erneuerbare Energie bezeichnet) – bis zu dreimal weniger COin die Atmosphäre ausstößt als ein herkömmlicher Heizkessel. Außerdem ist Erdgas umweltfreundlicher und effizienter als andere fossile Brennstoffe und Heizöl.

 


BOOSTHEAT hat ein technisches Spitzenprodukt geschaffen: Die energieeffizienteste Heizung der Welt. Eine effiziente, sparsame und langlebige Heizlösung. Sind Sie auch der Meinung, dass Ökologie und Energieeffizienz sich nicht widersprechen? Dann kontaktieren Sie unser Team für weitere Informationen.

Simulieren Sie Ihre Energieeinsparung

Werden Sie Akteur des neuen Energiezeitalters

Die energieeffizienteste Heizung der Welt

Entwickelt und hergestellt in Frankreich

Ihr Kostenvoranschlag in wenigen Klicks

Unsere Berater helfen Ihnen gern