Die energetischen Sanierungen, die Rechnungen sinken lassen

11. Dez. 2018

Sie möchten Ihr Haus renovieren, um Ihre Rechnungen deutlich und nachhaltig zu senken. Welche sind die wichtigsten Arbeiten, die zu Hause erledigt werden können? Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen.

Die Isolierung – das wichtigste Mittel zur Senkung der Energiekosten

Alte Häuser und Wohnungen sind oft schlecht isoliert und lassen im Winter viel Wärme entweichen.  Die Bewohner der betroffenen Häuser und Wohnungen erhöhen also häufig die Heiztemperatur, damit sie einen zufriedenstellenden Wärmekomfort erhalten. Die Folge: Die Heizkostenabrechnung ist am Ende des Winters oft gesalzen.

Durch die Isolierung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung reduzieren Sie den Wärmeverlust und können Ihren Verbrauch besser steuern. Um nennenswerte Ergebnisse zu erzielen, beginnen Sie am besten mit der Isolierung von Dach und Fenstern. Je nach Budget können Sie auch Wände und Böden isolieren. Die Isolierung kann von innen oder von außen erfolgen.

Lesen Sie auch: Die empfohlenen Temperaturen in Ihrer Wohnung, Raum für Raum

Austausch einer alten Heizungsanlage

Die zweite Möglichkeit, die man zur langfristigen Senkung der Energiekosten in Betracht ziehen sollte, ist der Einbau einer neuen Heizungsanlage. Diese Alternative ist zu berücksichtigen, wenn Ihre Anlage älter als 15 Jahre ist. Die alten Anlagen sind in der Tat sehr energieaufwendig und ihre Verwendung ist oft teuer – ein abschreckendes Beispiel dafür sind alte Ölheizkessel.

Zur Senkung Ihrer Heizkostenrechnung setzen Sie auf moderne und effiziente Anlagen: Brennwertkessel, Holzofen, thermodynamische Heizung, letztere auch als energieeffizienteste Heizung der Welt bezeichnet. Ihnen stehen mehrere Alternativen zur Verfügung.

Erzeugen Sie Ihren Strom doch selbst

Um die Energiekosten noch weiter zu senken, können Sie in Geräte investieren, die erneuerbaren Energie erzeugen können. Eine Fotovoltaikanlage ist derzeit die erschwinglichste Lösung. Damit können Sie Strom für Ihren eigenen Bedarf erzeugen. Im Falle eines Stromüberschusses verkaufen Sie diesen. Sie müssen jedoch einen Vertrag mit einem Energielieferanten unterzeichnen.

Gut zu wissen
Zuschüsse können einen Teil der Sanierungsarbeiten finanzieren. Erkundigen Sie sich vor Beginn der Arbeiten, welche Lösungen für Sie in Frage kommen, z.B. bei der BAFA oder der KfW.

BOOSTHEAT hat ein technisches Spitzenprodukt geschaffen: Die energieeffizienteste Heizung der Welt. Eine effiziente, sparsame und langlebige Heizlösung. Sind Sie auch der Meinung, dass Ökologie und Energieeffizienz sich nicht widersprechen? Dann kontaktieren Sie unser Team für weitere Informationen.

Simulieren Sie Ihre Energieeinsparung

Werden Sie Akteur des neuen Energiezeitalters

Die energieeffizienteste Heizung der Welt

Entwickelt und hergestellt in Frankreich

Ihr Kostenvoranschlag in wenigen Klicks

Unsere Berater helfen Ihnen gern