Die BOOSTHEAT.20 bekommt die höchste BAFA Wärmepumpen-Förderung

Pressemitteilungen

Zurück

Es ist endlich offiziell: Die Gas-Wärmepumpe BOOSTHEAT.20 hat die BAFA-Auszeichnung bekommen. Die Aufnahme des BOOSTHEAT-Geräts in die BAFA-Liste bestätigt die Leistung dieser revolutionären Heizung und unterstützt die Endkunden mit einer sehr attraktiven Förderung.

 

Die BOOSTHEAT.20 bestätigt ihre Leistung auch in Deutschland

Ein Jahr nach der Eröffnung der ersten deutschen Niederlassung hat BOOSTHEAT die außergewöhnliche Leistung ihrer Gas-Wärmepumpe in Deutschland zertifizieren lassen. Dieser Schritt und sein Ergebnis brachten die Anerkennung der Branchenexperten. Die Gaswärmepumpe Made in France wurde vom dvgw-cert am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geprüft. Die Ergebnisse sind klar und deutlich: Die BOOSTHEAT.20 gehört zu den effizientesten Heizungen auf dem Markt. Neben der Nutzung der in der Außenluft enthaltenen Energie erreicht die BOOSTHEAT.20 eine höhere Leistung (Brennstoffnutzungsgrad) als herkömmliche Wärmepumpen wegen ihrem innovativen Thermokompressor*.

Die BOOSTHEAT.20 gewinnt nicht nur erneuerbare Wärme aus der Umgebungsluft, sondern erreicht auch einen höheren Wirkungsgrad dank ihres innovativen Kompressors. Ihre hohe Effizienz sorgt dafür, dass sie sich auf der BAFA-Liste platziert. Nach Kenntnisstand von BOOSTHEAT ist die BOOSTHEAT.20 ist die einzige BAFA-zertifizierte Gas-Wärmepumpe der 20 kW-Leistungsklasse auf dem deutschen Markt: Ein Erfolg für das Unternehmen.

 

Die BAFA-Förderung, eine gute Nachricht für Hausbesitzer, BOOSTHEAT und die Umwelt

Aus diesem Grund profitieren jetzt Hausbesitzer, die ihre Heizungsanlage modernisieren möchten, von einem Zuschuss in Höhe von bis zu 6 750 € oder mehr bei der Installation einer BOOSTHEAT.20.

Allerdings bedeutet die BAFA Zertifizierung mehr als einen vorteilhaften Zuschuss: Sie bringt auch die innovative Gaswärmepumpe ins Rampenlicht und ist der beste Beleg für ihre Qualität. Die Aufnahme in die BAFA-Liste unterstützt die Arbeit von BOOSTHEAT.

Mit der Aufnahme in die BAFA-Liste zeichnet sich BOOSTHEAT auf einem umkämpften Markt aus. So verstärkt das Unternehmen seine Position gegenüber den historisch etablierten Herstellern. Immerhin ist aus europäischer Perspektive Deutschland das Land vieler Branchenschwergewichte.

Darüber hinaus ist diese Zertifizierung auch für die Umwelt eine gute Nachricht: Schließlich ist die BOOSTHEAT.20 eine konkrete Antwort auf die energetische und klimatische Herausforderung. Die BAFA Bezuschussung unterstützt die Erschwinglichkeit der BOOSTHEAT Gas-Wärmepumpe für Ein- und Zweifamilienhaus-Besitzerhäuser im Bestand und fördert so die Energiewende.

Aus allen diesen Gründen freut sich BOOSTHEAT über diesen neuen Erfolg.

 

Über BOOSTHEAT

BOOSTHEAT wurde 2011 gegründet. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt, herstellt und vermarktet energetisch effiziente und nachhaltige Heizsystemen. Dank einem patentierten Thermokompressor bietet die neue Heizkesselgeneration eine Leistung (Brennstoffnutzung) von bis zu 200% und es so ermöglicht, im besten Fall den Energieverbrauch durch zwei zu teilen. Mit BOOSTHEAT kommt eine einzigartige, sofort einsetzbare und konkrete Lösung auf den Markt, um Haushalte und Immobilieneigentümer zu Akteuren der Energiewende zu machen.

Der Sitz ist an einem führenden Industriestandort in der Region Lyon in einem bedeutsamen Cluster für die Klimatechnik-Industrie, der F & E-Standort befindet sich in Toulouse und der Vertrieb in Deutschland wird von Nürnberg aus aufgebaut.

 

* Unternehmensschätzung basiert auf den Messergebnissen externer Laboren (CETIAT und Gas.be)

 

Werden Sie Akteur des neuen Energiezeitalters

Die energieeffizienteste Heizung der Welt

Entwickelt und hergestellt in Frankreich

Ihr Kostenvoranschlag in wenigen Klicks

Unsere Berater helfen Ihnen gern